27.3.2021 – Forstunfall in Wettmannstätten

27.3.2021 Wettmannstätten/Steiermark. Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg verletzte sich Samstagvormittag, 27. März 2021, bei Forstarbeiten schwer.

Gegen 09:30 Uhr arbeiteten der 42-Jährige und seine 68-jährige Mutter Forstschäden im eigenen Waldstück auf.

Der 42-Jährige schnitt dabei einen am Boden liegenden Baum in kleine Rundlinge.

Versehentlich stürzte der 42-Jährige dabei über einen der Rundlinge und zog sich eine Unterschenkelfraktur am rechten Bein zu.

Das Rote Kreuz führte an der Unfallstelle die Erstversorgung durch und lieferte den Verletzten in das Unfallkrankenhaus Graz ein.