26.2.2021 – Zugunfall in Limbach

27.2.2021 Limbach/Steiermark. Freitagabend, 26. Februar 2021, kam es an einem unbeschrankten Bahnübergang zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Zug. Ein 65-jähriger Pkw-Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 19:00 Uhr wollte der 65-Jährige den unbeschrankten Bahnübergang in Limbach überqueren und dürfte den in Richtung Hartberg fahrenden Personenzug übersehen haben.

Es kam daraufhin im Bereich der Eisenbahnkreuzung zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurde der Pkw-Lenker leicht verletzt und in das LKH Hartberg gebracht.

Der Zuglenker sowie die Passagiere blieben unverletzt.