25.5.2022 – Nach gewerbsmäßigem Diebstahl festgenommen

26.5.2022 Fürstenfeld/Steiermark. Mittwochnachmittag, 25. Mai 2022, nahmen Beamte zwei weißrussische Staatsbürger (25) fest. Zuvor haben die Männer schon mehrmals Ladendiebstähle im näheren Umkreis begangen.

Nach gewerbsmäßigem Diebstahl festgenommen

Gegen 14:00 Uhr teilte ein Privatdetektiv der Polizei mit, dass er ein Fahrzeug gesehen habe, welches mit mehreren Diebstählen im Zusammenhang stehe. Daraufhin unterzogen Polizisten die beiden Insassen einer Kontrolle.

Dabei stellten die Polizisten Diebesgut (Parfums) sicher, welches kurz zuvor aus einem Drogeriemarkt gestohlen wurde. Bei den anschließend durchgeführten Vernehmungen zeigten sich die Weißrussen teilweise geständig auch schon in der Vergangenheit Diebstähle im Umkreis begangen zu haben.

Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete bezüglich der Diebstähle Anzeige auf freiem Fuß an.

Da sich die beiden Männer unrechtmäßig im Bundesgebiet aufhielten, wurden die 25-Jährigen anschließend festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Graz überstellt.

Das Fahrzeug der Weißrussen wurde einer verkehrsrechtlichen Kontrolle unterzogen, wobei sich herausstellte, dass das Fahrzeug weder ordnungsgemäß zum Verkehr zugelassen, noch haftpflichtversichert war. Zudem war der Fahrzeuglenker nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung. Aufgrund dieser Tatsachen wurden die Kennzeichen sowie der Zulassungsschein abgenommen.