24.8.2019 – Unfall in Heimschuh

25.8.2019 Heimschuh/Steiermark. Samstagnacht, 24. August 2019, kam ein alkoholisierter 23-jähriger Pkw-Lenker von der Fahrbahn ab. Zwei Personen wurden verletzt.

Gegen 22:00 Uhr fuhr der 23-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem Pkw mit hoher Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 74 in Richtung Norden.

Im Ortsgebiet von Heimschuh kam er von der regennassen Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Hecken, einen Strommasten und eine Baum. Der Pkw kam in einer Hofeinfahrt zum Stillstand.

Der Lenker wurde unbestimmten Grades und sein 28-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk Südoststeiermark schwer verletzt. Sie wurden in das UKH Graz eingeliefert.

Der beim Lenker durchgeführte Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung.