23.10.2021 – Unfall in Obervogau

24.10.2021 Obervogau/Steiermark. Offenbar aufgrund einer Unachtsamkeit prallte ein 82-jähriger Pkw-Lenker Samstagnachmittag, 23. Oktober 2021, gegen einen Baum. Er und sein Beifahrer (65) wurden schwer verletzt.

Gegen 14:35 Uhr fuhr der 82-jährige Pkw-Lenker aus dem Bezirk Graz-Umgebung auf de B67 von Landscha an der Mur kommend in Richtung Vogau.

In Obervogau dürfte der 82-Jährige in der Folge durch einen kurzen Blick auf das Navigationssystem abgelenkt gewesen sein, woraufhin er auf das rechte Fahrbahnbankett geriet und beinahe ungebremst gegen einen Baum prallte.

Aufgrund des wuchtigen Aufpralls wurde der 65-jährige Beifahrer aus dem Bezirk Leibnitz im Fahrzeug eingeklemmt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Obervogau mussten ihn mittels Bergeschere aus dem Fahrzeug befreien.

Beide Männer erlitten schwere Verletzungen und wurden nach der medizinischen Erstversorgung durch das Rote Kreuz bzw. den Notarzt von den Rettungshubschraubern C12 und C17 ins LKH Graz geflogen.

Für die Dauer des Einsatzes war die B67 im Bereich der Unfallstelle bis 16:20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Eine örtliche Umleitung wurde seitens der Feuerwehr Vogau eingerichtet.