23.10.2021 – Unfall bei St. Ruprecht an der Raab

23.10.2021 St. Ruprecht an der Raab/Steiermark. In der Nacht zum Samstag, 23. Oktober 2021, kam ein 18-jähriger PKW-Lenker von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Er erlitt schwere Verletzungen.

Gegen 01:45 Uhr lenkte der 18-Jährige aus dem Bezirk Weiz seinen PKW auf der Bundesstraße 64 von St. Ruprecht kommend in Richtung Weiz.

Bei Straßenkilometer 9,4 kam er aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und geriet mit seinem Fahrzeug auf die Straßenböschung.

Der PKW überschlug sich und kam schließlich wieder auf den Rädern zum Stillstand.

Der Lenker musste von der Feuerwehr aus dem Frack gerettet werden und wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Am Rettungseinsatz waren die Feuerwehren Weiz und St. Ruprecht an der Raab mit insgesamt 42 Kräften im Einsatz.

Die Erhebungen zur genauen Unfallursache laufen.