21.11.2017 – Unfall in Graz

21.11.2017 Graz/Steiermark. Ein 16-jähriger Mopedlenker kam Dienstagfrüh, 21. November 2017, nach einer Vollbremsung zu Sturz und prallte gegen einen Pkw. Er zog sich dabei einen Handgelenksbruch zu.

Der 16-jährige Grazer lenkte gegen 07:40 Uhr sein Mofa auf der St. Peter-Hauptstraße stadteinwärts.

Gleichzeitig wollte ein stadtauswärts fahrender 43-jähriger Grazer als Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug von der St. Peter-Hauptstraße in eine Hauseinfahrt abbiegen.

WERBUNG:

Als der 16-Jährige den abbiegenden Pkw bemerkte bremste er sein Mofa ab, kam zu Sturz und schlitterte gegen das Fahrzeug des 43-Jährigen.

Die ärztliche Versorgung erfolgte in der Kinderklinik des LKH Graz.