21.1.2021 – Schwerer Forstunfall in Hartl

21.1.2021 Hartl/Steiermark. Donnerstagvormittag, 21. Jänner 2021, wurde ein 22-Jähriger bei Waldarbeiten von einem gefällten Baum getroffen und schwer verletzt.

Zwei Männer (56, 22) aus dem Bezirk Hartberg/Fürstenfeld waren gegen 10.15 Uhr mit Forstarbeiten in einem Waldstück beschäftigt.

Der Ältere fällte eine 25 cm starke Fichte. Als diese zu Boden stürzte, verfing sie sich in zuvor gefällten Bäumen und rutschte an diesen entlang in Richtung des Bodens.

Dabei traf der Baum den 22-Jährigen am rechten Unterschenkel und verletzte ihn schwer.

Einsatzkräfte (Feuerwehr Kaindorf, ÖRK Hartberg und Notarzt) versorgten den Mann am Unfallort und transportierten ihn in das LKH-Hartberg.