20.9.2022 – Brand in Mitterlabill

20.9.2022 Mitterlabill/Steiermark. In der Nacht auf Dienstag, 20. September 2022, geriet ein Wirtschaftsgebäude in Brand. Verletzt wurde niemand. Das Landeskriminalamt Steiermark führt die weiteren Ermittlungen.

Der Brand dürfte sich gegen 2 Uhr früh im südlichen Bereich des Gebäudes entwickelt haben.

Dreizehn Feuerwehren waren mit 109 Einsatzkräften vor Ort. Das im Vollbrand stehende Wirtschaftsgebäude konnte gelöscht und um 6:30 Uhr „Brand-Aus“ verkündet werden.

Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Häuser zu verhindern. Die weiteren Ermittlungen werden einige Zeit in Anspruch nehmen.