20.9.2018 – Tödlicher Motorradunfall bei Triebendorf

21.9.2018 Triebendorf/Steiermark. Ein 26-jähriger Motorradfahrer kam Donnerstagnachmittag, 20. September 2018, mit seinem Fahrzeug zu Sturz und verletzte sich dabei tödlich.

Der 26-Jährige aus dem Bezirk Murau war gegen 16:15 Uhr gemeinsam mit einem Freund mit jeweils eigenen Motorrädern auf der B 96 von Scheifling kommend in Richtung Murau unterwegs.

Vor den beiden Motorradlenkern fuhren ein Lkw sowie ein Rettungswagen. Im Bereich des Straßenkilometers 38,6 wollten die beiden Motorradfahrer den Lkw überholen. Um vermutlich nicht auf den voranfahrenden, ebenfalls überholenden, Rettungswagen aufzufahren, dürfte der 26-Jährige sein Motorrad überbremst haben und kam anschließend zu Sturz.

WERBUNG:

Sein Begleiter sowie weitere nachkommende Fahrzeuglenker führten sofort Erstmaßnahmen durch und verständigten die Einsatzkräfte. Auch der Fahrer des besagten Rettungswagens bemerkte den Vorfall und begab sich zur Unfallstelle.

Das Rettungsteam begann umgehend mit der Reanimation des 26-Jährigen. Der Motorradlenker erlitt bei dem Unfall jedoch tödliche Verletzungen.