20.11.2018 – Brand in Ramsau am Dachstein

21.11.2018 Ramsau am Dachstein/Steiermark. Durch herabtropfendes Fett kam es Dienstagabend, 20. November 2018, zu einem Brand einer Selchkammer. Verletzt wurde niemand.

Gegen 17:00 Uhr nahm ein 61-jähriger Landwirt seine Selch, die etwas abseits des landwirtschaftlichen Anwesens gelegen ist, in Betrieb.

Vermutlich aufgrund abtropfenden Fettes geriet die Selchkammer rund drei Stunden danach in Brand.

WERBUNG:

Die Freiwillige Feuerwehr Ramsau am Dachstein, die mit 18 Personen und drei Fahrzeugen im Einsatz stand, konnte den Brand innerhalb kürzester Zeit löschen.

Andere Gebäudeobjekte oder Personen waren nicht in Gefahr.

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.