19.5.2022 – Unfall auf der S 36 Murtalschnellstraße

20.5.2022 Spielberg/Steiermark. Bei einem Überholvorgang auf der S 36 Murtalschnellstraße Donnerstagabend, 19. Mai 2022, wurden insgesamt drei Personen schwer verletzt.

Gegen 17:20 Uhr war ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Murtal mit seinem Pkw auf der S 36 Murtalschnellstraße aus Richtung Judenburg kommend in Fahrtrichtung Knittelfeld unterwegs.

Auf Höhe des Straßenkilometers 26,900 (Flughafengerade) wollte er den vor ihm fahrenden Pkw, gelenkt von einem 41-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Murtal, überholen. Dabei touchierte der 22-Jährige mit der Front seines Pkw das Heck des vor ihm fahrenden Fahrzeuges. Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern und kamen rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge stürzten sie über eine etwa zwei Meter hohe Böschung und überschlugen sich mehrmals.

Der Pkw des 41-Jährigen kam im Bereich der Böschung auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Pkw des 22-Jährigen kam auf dem Areal des Bundesheeres, Fliegerhorst Hinterstoisser, zum Stehen. Die beiden schwer verletzten Fahrzeuglenker konnten sich selbst aus den Fahrzeugen befreien. Sie wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Judenburg eingeliefert.

Der 16-jährige Bruder und Beifahrer des 22-Jährigen wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Einsatzkräfte der Feuerwehren befreiten ihn aus dem Fahrzeug. Er wurde ebenfalls ins Krankenhaus nach Judenburg eingeliefert.

Die S 36 war von 17:30 bis 21:20 Uhr für den Verkehr in Fahrtrichtung Wien gesperrt.