19.10.2018 – Unfall auf der B70 bei Sankt Johann ob Hohenburg

20.10.2018 Sankt Johann ob Hohenburg/Steiermark. Freitagnachmittag, 19. Oktober 2018, ereignete sich ein Auffahrunfall, bei dem 6 Personen unbestimmten Grades verletzt wurden.

Gegen 15:45 Uhr fuhr eine 57-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Voitsberg auf der Bundesstraße 70 in Richtung Graz.

Im Ortsgebiet von Sankt Johann ob Hohenburg musste sie verkehrsbedingt anhalten.

WERBUNG:

Der unmittelbar dahinter nachfolgende 63-jährige PKW-Lenker aus dem Bezirk Graz-Umgebung hielt seinen PKW ebenfalls an.

Eine weitere nachfolgende PKW-Lenkerin, 58 Jahre alt aus dem Bezirk Voitsberg, dürfte das Anhalten der Fahrzeuge vor ihr übersehen haben und fuhr auf das Fahrzeug des 63-Jährigen mit großer Wucht auf. Dadurch wurde dieser PKW gegen das Fahrzeug der 57-Jährigen gestoßen.

Die Unfalllenker sowie die Beifahrer, eine 30-Jährige ist im 9. Monat schwanger, wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert.