18.3.2019 – Überfall auf Taxilenker in Graz

18.3.2019 Graz/Steiermark. Zwei bislang unbekannte Täter bedrohten Montagmorgen, 18. März 2019, einen Taxilenker mit einer Faustfeuerwaffe und raubten Bargeld, Mobiltelefon und Tablet-PC.

Gegen 04:20 Uhr setzten sich in der Auwaldgasse zwei bislang unbekannte Männer in das Taxi eines 37-Jährigen. Unmittelbar danach bedrohte einer der beiden maskierten Männer den Taxilenker mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Der 37-Jährige händigte den Tätern Bargeld in der Höhe von mehreren Hundert Euro sowie sein Mobiltelefon und seinen Tablet-PC aus. Daraufhin flüchteten die Täter zu Fuß in nördliche Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Die „Ermittlungsgruppe Schloßberg“ hat die weiteren Erhebungen übernommen.

Täterbeschreibungen nach Angaben des Opfers:

Täter 1: Alter etwa 25 Jahre, Größe ca. 170 cm, schlanke Statur. Er war mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet und trug orange Stoffhandschuhe.

Täter 2: Alter etwa 20 – 25 Jahre, Größe etwa 165 cm, bekleidet mit einem roten Kapuzenpullover und schwarzen Stoffhandschuhen.

Beide Männer trugen zum Tatzeitpunkt ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht.