18.10.2021 – Festnahme bei Einbruchsversuch in Lebensmittelgeschäft in Schildbach

18.10.2021 Schildbach/Steiermark. Polizisten nahmen in der Nacht auf Montag, 18. Oktober 2021, zwei Jugendliche fest. Dem Mann und der Frau werden drei Einbrüche vorgeworfen.

Einbruchsdiebstahl: Jugendliche festgenommen

Die beiden 17-Jährigen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld versuchten Sonntagabend in ein Gewerbeobjekt einzubrechen. Dazu verwendeten sie einen Einkaufswagen, welchen sie gegen die Eingangstüre stießen.

Dadurch wurde stiller Alarm ausgelöst. Nachdem der Einbruchsversuch misslungen war, verließen die 17-Jährigen mit dem Motorfahrrad den Tatort.

Nach einiger Zeit kamen sie zum Tatort zurück. Die Täter schlugen mit Steinen gegen die Eingangstüre einer Trafik und gelangen in das Innere des Objektes.

Die Jugendlichen stahlen daraufhin mehrere Zigarettenschachteln.

Da nun ein akustischer Alarm ausgelöst wurde, verließen die Täter fluchtartig den Tatort.

Gegen 01:00 Uhr meldete ein aufmerksamer Zeuge einen Einbruchsversuch bei einem Lebensmittelgeschäft in Schildbach.

Polizisten konnten nun die beiden Täter vor Ort anhalten und festnehmen.

Der 17-Jährige versuchte sich der Festnahme zu widersetzen. Er schlug und trat dabei sogar in Richtung der Polizisten.

Die Jugendlichen sind beide geständig. Laut ihren eigenen Angaben hätten sie Zigaretten und Alkohol für ihren eigenen Konsum benötigt. Beide werden der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.