15.7.2021 – Forstunfall in Hirschegg

16.7.2021 Hirschegg/Steiermark. Ein 36-jähriger Forstarbeiter erlitt Donnerstagnachmittag, 15. Juli 2021, bei Forstarbeiten Verletzungen im Kopfbereich.

Der 36-Jährige führte gegen 16:30 Uhr auf einem Abhang in der Nähe der Großebenhütte Holzarbeiten durch. Dabei wurde der Mann im Kopfbereich verletzt.

Ein weiterer Arbeiter nahm den Unfall wahr und leistete erste Hilfe. Zudem verständigte er die Einsatzkräfte.

Der Verunfallte wurde vom Notarztteam des C17 erstversorgt und anschließend zur weiteren Abklärung ins LKH Graz gebracht.