14.8.2021 – Motorradunfall bei Pöls

15.8.2021 Pöls/Steiermark. Ein 31-jähriger Motorradfahrer kam Samstagvormittag, 14. August 2021, aus eigenem Verschulden zu Sturz und verletzte sich schwer.

Der 31-Jährige aus Linz fuhr gegen 10:20 Uhr mit seinem Motorrad auf der Triebener Straße B114 aus Richtung St. Johann am Tauern kommend in Richtung Pöls.

Bei Straßenkilometer 20,4 kam er vermutlich aufgrund der feuchten Fahrbahn in einer Linkskurve ins Rutschen und prallte gegen einen Baum.

Der 31-Jährige wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber Christophorus 17 in das UKH Kalwang eingeliefert.