13.7.2018 – Arbeitsunfall in Ramsau am Dachstein

14.7.2018 Ramsau am Dachstein/Steiermark. Bei einem Arbeitsunfall Freitagnachmittag, 13. Juli 2018, zog sich ein 41-Jähriger schwere Verletzungen zu.

Gegen 16:00 Uhr wollten Arbeiter auf einer Baustelle Schalungsmaterial unter Zuhilfenahme eines Ladekrans auf einen LKW verladen.

Dabei wurde der 41-Jährige aus dem Bezirk Eferding (OÖ) vom Kettengehänge des Krans im Gesicht getroffen und von der Ladefläche geschleudert.

WERBUNG:

Der Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber in die Chirurgie West nach Salzburg geflogen.