13.1.2021 – Brandeinsatz in Graz

13.1.2021 Graz. Ein 60-Jähriger warf am 13. Jänner 2021 eine glosende Matratze aus dem Fenster seiner Wohnung. Durch die Rauchentwicklung löste er einen Brandalarm aus.

Der 60-Jährige verließ gegen 06.30 Uhr seine Wohnung und dürfte durch eine zuvor gerauchte Zigarette die Matratze zum glosen gebracht haben.

Als er gegen 08:20 Uhr in die Wohnung retour kam, stellte er eine Rauchentwicklung fest und warf die glosende Matratze aus dem Fenster. Diese landete im Garten und löste den Einsatz aus.

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Matratze und lüfteten die Wohnung mit einem Gebläse.

Andere Hausbewohner wurden nicht gefährdet.