10.9.2021 – Raub in Seiersberg

11.9.2021 Seiersberg/Steiermark. Vier Minderjährige im Alter zwischen 11 und 13 Jahren, alle vier aus Graz, beraubten Freitagnachmittag, 10. September 2021, einen 15-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung.

Gegen 15:15 Uhr sprachen die vier Minderjährigen den Jugendlichen in einem Einkaufszentrum an und fragten ihn um Geld.

Als der Jugendliche aus seiner Geldtasche drei Euro entnahm, entrissen die Minderjährigen ihm die Börse und flüchteten. Der Jugendliche nahm zunächst die Verfolgung auf.

Als er hörte, dass einer der Minderjährigen sein Messer herzeigen solle, ließ er von ihnen ab.

Kurze Zeit später wurden die Burschen von einer Streife des Landeskriminalamtes Steiermark angehalten.

Das Opfer wurde bei der Tathandlung nicht verletzt, es entstand ein Schaden von rund zwei Euro.

Die Minderjährigen wurden in der Polizeiinspektion Seiersberg zum Sachverhalt befragt.