10.5.2022 – Unfall bei Johnsdorf

11.5.2022 Johnsdorf/Steiermark. Dienstagnachmittag, 10. Mai 2022, verunfallte ein 83-Jähriger mit seinem Invalidenkraftfahrzeug. Bei dem Unfall zog sich der Mann aus der Südoststeiermark schwere Verletzungen zu.

Gegen 15:00 Uhr fuhr der Mann mit seinem Fahrzeug auf einer Gemeindestraße von Johnsdorf kommend in Richtung Perlstein. Kurz nach dem Bahnübergang Johnsdorf kam dem Mann ein Traktor entgegen.

Der 83-Jährige versuchte der Zugmaschine Platz zu machen, geriet dabei auf das abschüssige Bankett und rutschte ungefähr zwei Meter eine steile Böschung hinab.

Der Mann wurde bei dem Aufprall mit dem Boden der Böschung aus dem Fahrzeug geschleudert.

Zwei Passantinnen konnten den Unfall beobachten und leisteten umgehend Hilfe.

Der 83-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins LKH Feldbach gebracht.