10.4.2021 – Motorradunfall in Hofstätten

11.4.2021 Hofstätten/Steiermark. Samstagabend, 10. April 2021, kollidierte ein 48-jähriger Motorradlenker mit einem entgegenkommenden PKW und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 20:05 Uhr fuhr der Motorradlenker aus dem Bezirk Weiz auf der B68 im Ortsgebiet von Hofstätten in Richtung Norden.

Ein entgegenkommender 48-jähriger PKW-Lenker, ebenfalls aus dem Bezirk Weiz, bog vor dem herannahenden Motorrad nach links ab und wollte in eine Gemeindestraße einfahren.

Der Motorradlenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem PKW.

Der Motorradlenker wurde vom Fahrzeug geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Er wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt vom Roten Kreuz in das LKH Graz eingeliefert.

Eine Alkoholisierung lag nicht vor.