10.4.2018 – Tödlicher Arbeitsunfall in Weyern

10.4.2018 Weyern/Steiermark. Ein 54-jähriger Lkw-Lenker erlitt bei einem Arbeitsunfall Dienstagfrüh, 10. April 2018, tödliche Verletzungen.

Der 54-Jährige aus dem Bezirk Liezen war kurz vor 08:00 Uhr in einem Steinbruch in Weyern mit dem Abladen von Schotter beschäftigt.

Dabei fuhr er mit dem Lkw rückwärts zur Schüttkante und hob die Ladefläche an.

WERBUNG:

Aufgrund einer leichten Hanglage kippte das Fahrzeug dabei seitlich um.

Der 54-Jährige stürzte in der Fahrerkabine auf die Beifahrerseite, schlug dort mit dem Kopf auf und brach sich das Genick.