9.4.2021 – Führerscheinabnahme wegen Alkoholisierung in Salzburg

10.4.2021 Salzburg. Am Abend des 9. April 2021 wurde durch einen Zeugen gemeldet, dass auf der Mattseer Landesstraße in Fahrtrichtung Salzburg ein vermutlich alkoholisierter Fahrzeuglenker fahren würde.

Im Stadtgebiet von Salzburg konnte der Lenker folglich angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.

Ein durchgeführter Alkovortest verlief positiv. Das Messergebnis des anschließend mit dem Lenker durchgeführten Alkomattests ergab 1,36 Promille.

Dem 53-jährigen Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Anzeige an die zuständige Verwaltungsbehörde wurde erstattet.