9.2.2019 – Unfall auf der A10 Tauernautobahn bei Golling

9.2.2019 Golling/Salzburg. Eine 71-jährige Deutsche fuhr am 9. Februar 2019, mittags, mit ihrem Pkw auf der A10 Tauernautobahn in Richtung Salzburg.

Auf Höhe der Ausfahrt Golling kam es zu einem Stau mit „Stop and Go“-Verkehr. Beim Abbremsen durch die Deutsche kam es zu einem Auffahrunfall mit einer nachfolgenden 40-jährigen Pinzgauerin.

Die Pinzgauerin wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Beide Pkws wurden abgeschleppt.

WERBUNG:

Die Feuerwehr sowie Mitarbeiter der Asfinag waren ebenso auf Grund des Unfalls im Einsatz.

Auf Grund des Rückreiseverkehrs musste die Tunnelkette Hiefler-Ofenauer für zirka 20 Minuten gesperrt werden.