8.4.2019 – Unfall in Tamsweg

9.4.2019 Tamsweg/Salzburg. Am Abend des 8. April 2019 fuhr eine 47- jährige Lungauerin in Tamsweg mit ihrem PKW gegen eine Hausmauer und anschließend in eine Holzwand.

Danach stellte sie ihren PKW in der Nähe der Unfallstelle ab und ging ohne sich mit dem Geschädigten in Verbindung zu setzen bzw. die nächste Polizeidienststelle zu verständigen vom Unfallort weg.

Die 47-jährige Fahrzeuglenkerin konnte von einer Polizeistreife ca. 150 Meter vom Unfallort weg, in einer Nebenstraße angehalten werden.

Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,52 Promille. Der Führerschein wurde der 47-jährigen Lungauerin vorläufig abgenommen.