8.3.2018 – Skiunfall in St. Margarethen

9.3.2018 St. Margarethen/Salzburg. Am 8. März 2018 kollidierten eine 50jährige Skifahrerin aus Deutschland und eine 17jährige Skifahrerin aus der Tschechischen Republik beim Ausstieg der Bergstation des „3er Sesselliftes“ im Schigebiet Aineck/Katschberg, im Gemeindegebiet von St. Margarethen/Lg.

Durch den Zusammenstoß wurde die 50jährige Frau unbestimmten Grades verletzt und musste von der Pistenrettung bzw. dem Roten Kreuz in das LKH Tamsweg gebracht werden.

Die zweitbeteiligte Skifahrerin blieb unverletzt.

WERBUNG: