8.2.2019 – Unfall zwischen PKW und Fußgänger in Salzburg

9.2.2019 Salzburg. Am 8. Februar 2019, um etwa 20:22 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Salzburger mit seinem PKW die Schwarzstraße in Richtung Staatsbrücke.

Auf Höhe des Hotel Sacher lief eine 35-jährige Philippinin plötzlich von der dort befindlichen Baustelle hinter einer Baustellenabdeckung hervor auf die Straße.

Der 23-Jährige konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und rammte die dunkel gekleidete 35-Jährige, welche noch versucht hatte, auszuweichen.

Diese wurde durch die Kollision unbestimmten Grades verletzt und in das UKH Salzburg eingeliefert.

Ein bei beiden Beteiligten durchgeführter Alkotest verlief negativ.