8.1.2022 – Beamter bei Amtshandlung in Salzburg angegriffen

8.1.2022 Salzburg. Am 8.1.2022, kurz vor 02:00 Uhr, wurden die Beamten der Polizeiinspektion Hauptbahnhof zu einer Tankstelle in der Nähe des Salzburger Hauptbahnhofs beordert, da sich dort laut einem Anzeiger eine Körperverletzung ereignet hatte.

Im Zuge der Zeugenbefragungen rannte plötzlich ein unbeteiligter 39-jähriger Österreicher mit geballten Fäusten auf die Beamten zu und versuchte einen der Beamten niederzustoßen.

Der Beamte konnte den Angriff abwehren und den 39-Jährigen festnehmen.

Durch den Vorfall wurden weder der Beamte, noch der Angreifer verletzt.

Nach Abschluss der Erhebungen wird der 39-Jährige bei der Staatsanwaltschaft Salzburg wegen tätlichen Angriffs auf einen Beamten zur Anzeige gebracht.

(Werbung)