7.4.2019 – Unfall in Salzburg

8.4.2019 Salzburg. Am 7. April 2019, gegen 16:05 Uhr, war ein 5-jähriger Junge mit seiner Großmutter in einem Park in Salzburg unterwegs.

Als er vor einer Biene davon lief verließ er dabei die Grünfläche und lief in weiterer Folge zwischen zwei am Fahrbahnrand abgestellte PKW. Dabei kam er zu Sturz und rutschte mit dem gestreckten linken Fuß auf die Fahrbahn.

In weiterer Folge prallte er mit dem Fuß gegen die Bodenplatte eines vorbeifahrenden PKW.

Der Fünfjährige wurde nicht überrollt, zog sich durch den Aufprall allerdings einen Beinbruch zu.

Die Rettung verbrachte das Kind ins Landeskrankenhaus Salzburg.