7.10.2021 – Unfall in Sulzau bei Tenneck

8.10.2021 Sulzau bei Tenneck/Salzburg. Am Nachmittag des 7. Oktober 2021 ereignete sich in Sulzau bei Tenneck ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 49-jähriger Lkw-Lenker Verletzungen erlitt.

Im Zufahrtsbereich einer Firma kam es zu einer Kollision zwei vollbeladener Lkws.

Der Lkw des Verletzten prallte mit dessen Führerhaus in die rechte Seite des zweiten Lkws. Der 49-jährige Pongauer wurde dabei im Beinbereich eingeklemmt.

Zunächst musste der zweite Lkw mit Zuhilfenahme zweier Radlader angehoben werden, so dass die Freiwillige Feuerwehr Werfen den Verletzten aus dem Führerhaus befreien konnte.

Der zweite Lkw-Lenker, ein 49-jähriger Kroate blieb unverletzt.

Die durchgeführten Alkotests verliefen negativ.

Der Pongauer wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes in das Krankenhaus Schwarzach verbracht. Glücklicherweise erlitt der Pongauer im Verhältnis zum Unfallgeschehen nur leichte Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und mussten geborgen werden.