7.10.2021 – Großeinsatz im Andräviertel in Salzburg

8.10.2021 Salzburg. Am 7. Oktober, kurz nach Mittag, meldete ein unbekannter Mann einen gefährlichen Gegenstand am Max-Ott-Platz.

Nach der Alarmierung der Polizei errichteten die Einsatzkräfte einen weitläufigen Verkehrssperrkreis.

Der Bereich um eine Bank wurde unverzüglich abgesperrt und das Gebäude geräumt.

Die Polizisten durchsuchten gemeinsam mit einem Spürhund und sachkundigen Beamten das Gebäude.

Bei der Durchsuchung des Gebäudes sowie der Umgebung konnte kein verdächtiger Gegenstand gefunden werden. Der Einsatz dauerte gut zweieinhalb Stunden.

Im Stadtgebiet von Salzburg kam es zu massiven Stauungen.

Weitere Ermittlungen zur Ausforschung eines Verdächtigen werden geführt.