6.12.2017 – Unfall in Kaprun

6.12.2017 Kaprun/Salzburg. Am Morgen des 6. Dezember 2017 ereignete sich in Kaprun im Bereich Wilhelm-Fazokas-Straße ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 46-jähriger Radfahrer Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.

Voraus ging dem Unfall ein Abbiegevorgang der 54-jährigen Lenkerin. Dabei dürfte diese beim Lenken ihres Pkw den Radfahrer übersehen haben, wobei es zu einer Frontalkollision kam.

Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde der Pinzgauer in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert.

WERBUNG:

Beide Alkomattests verliefen negativ.

Das Fahrrad wurde durch den Unfall nicht beschädigt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.