5.3.2020 – Skiunfall in St. Margarethen im Lungau

5.3.2020 St. Margarethen im Lungau/Salzburg. Am Vormittag des 5. März 2020 kam es im Skigebiet Aineck in St. Margarethen im Lungau zu einem Skiunfall.

Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten ein 57-jähriger Urlauber aus Deutschland und ein 9-jähriger Tscheche.

Der 57- jährige Skifahrer erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in die Landesklinik Tamsweg verbracht.

Der 9-jährige Skifahrer blieb unverletzt.