4.6.2018 – Unfall auf der Felbertauernstraße

4.6.2018 Salzburg. Am Morgen des 4. Juni 2018 ereignete sich auf der Felbertauernstraße, Fahrtrichtung Matrei, ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 32-jähriger Fahrzeuglenker und seine 26-jährige Beifahrerin Verletzungen unbestimmten Grades erlitten.

Der Tscheche verlor in der Wolframkurve aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle seines Fahrzeuges.

In weiterer Folge geriet der PKW nach links auf die Gegenfahrbahn und das Fahrbahnbankett hinaus, prallte gegen ein Verkehrszeichen und kam auf der Seite liegend in der Wiese zum Stillstand.

WERBUNG:

Der Tscheche und die Deutsche konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und wurden nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes in das Krankenhaus Mittersill eingeliefert.

Der Alkomattest verlief negativ.