30.7.2020 – Rettungsaktion am Weg von Maria Kirchental zum Loferer Hochtal

31.7.2020 Lofer/Salzburg. Am Abend des 30. Juli 2020 rückte die Bergrettung Lofer zu einem Rettungseinsatz aus.

Hier hatten sich drei Personen am Weg von Maria Kirchental zum Loferer Hochtal verstiegen.

Die Libelle Flir wurde aus Salzburg angefordert und konnte die drei Personen lokalisieren.

Die Männer der Bergrettung wurden durch den Rettungshubschrauber zu den Personen gelotst. Sie waren unverletzt und wurden durch die Bergrettung ins Tal gebracht.