30.6.2021 – Unfall in Henndorf

1.7.2021 Henndorf/Salzburg. Am 30.6.2021, gegen 18:40 Uhr, kam es auf der Wiener Bundesstraße B1, im Gemeindegebiet von Henndorf zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Lastkraftwagen und einem Personenkraftwagen.

In der Folge konnte ein drittbeteiligter Personenkraftwagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte auf das zweitbeteiligte Fahrzeug.

Der 39-jährige PKW Lenker des zweitbeteiligten Fahrzeuges wurde dabei schwer verletzt und musste nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden.

Der LKW Lenker, sowie die drittbeteiligte PKW – Lenkerin blieben unverletzt.

Die Feuerwehr Henndorf, sowie das Rote Kreuz standen mit zahlreichen Rettungskräften im Einsatz.

Die Wiener Bundesstraße war an der Unfallstelle bis 21:45 Uhr gesperrt bzw. nur einspurig erschwert passierbar.