30.6.2021 – Rettungsaktion an der Gollingscharte

1.7.2021 Göriach/Salzburg. Am 30.6.2021, gegen 13:00 Uhr, kamen vier deutsche Höhenwanderer beim Aufstieg zur Gollingscharte, in 5574 Göriach, Bezirk Tamsweg, auf Grund von starkem Nebel in einer Seehöhe von 2.300 Meter vom markierten Steig ab und gerieten in eine alpine Notlage.

Im steilen felsigen Gelände war ein Weiterkommen nicht mehr möglich, wodurch die Wanderer gezwungen waren einen Notruf abzusetzen.

Die alarmierte Bergrettung rückte mit Einsatzkräften aus und führte die Bergung der unverletzten jedoch stark unterkühlten Wanderer auf eine nahegelegene Schutzhütte durch.