3.1.2022 – In Salzburg mit Schreckschusspistolen aus Fahrzeug geschossen

4.1.2022 Salzburg. Am 3. Jänner 2022 konnten 3 Jugendliche in der Salzburger Altstadt mit ihrem PKW angehalten werden, nachdem sie kurz vorher im Bereich der Flughafenunterführung mit Schreckschusspistolen aus dem fahrenden Fahrzeug geschossen hatten.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurden 3 Schreckschusspistolen sowie 500 Schuss Munition sichergestellt.

Die Jugendlichen im Alter von 16 bzw. 17 Jahren, alle 3 wohnen in der Stadt Salzburg, werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Außerdem wurde gegen die Jugendlichen ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Erhebungen zum Erwerb der Waffen laufen.