28.8.2021 – Auffindung einer weiblichen Leiche am Fuße des Untersbergs

29.8.2021 Salzburg. Am Nachmittag des 28. August fand ein Spaziergänger am Fuße des Untersbergs, an der Römerstraße nahe der Ortschaft Fürstenbrunn, eine im Wald abgelegte Frauenleiche.

Augenscheinlich handelt es sich bei der Leiche um eine seit dem 23. August aus der Stadt Salzburg abgängige 44-Jährige.

Derzeit laufen die Tatortarbeiten und Spurensicherungen. Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat für Montag die Obduktion der Frau angesetzt, um die tatsächliche Identität sowie die Todesursache festzustellen.

Die Suche nach dem vermissten 47-jährigen ehemaligen Gatten der Frau läuft unvermindert weiter. Das Landeskriminalamt Salzburg ermittelt nunmehr wegen des Verdachtes des Mordes.

Aufgrund noch ausständiger Ermittlungsergebnisse und aus kriminaltaktischen Gründen können derzeit keine weiteren Auskünfte erteilt werden.

Sobald weitere Erkenntnisse zum gegenständlichen Fall vorliegen, wird neuerlich berichtet werden.