28.2.2021 – Brand in Köstendorf

1.3.2021 Köstendorf/Salzburg. Ein Brand brach am Nachmittag des 28. Februar in einem Mehrparteienhaus in Köstendorf aus.

Im Heizraum war heiße Asche in einer Kartonbox gelagert worden, die dabei entzündet wurde.

Die Feuerwehr Köstendorf war mit vier Fahrzeugen und 42 Einsatzkräften vor Ort und konnte ein Übergreifen des Brandes auf andere Kellerräume verhindern.

Der 81-jährige Hausbesitzer erlitt bei den Löscharbeiten eine Rauchgasvergiftung und wurde ins LKH gebracht.