27.11.2020 – Unbefugter Gebrauch von Fahrzeugen, Lenken eines PKW ohne Führerschein, Covid-19 Anzeigen in Salzburg

28.11.2020 Salzburg. Am 27. November, gegen 14:30 Uhr, stellten Polizeibeamte im Zuge einer routinemäßigen Lenker- und Fahrzeugkontrolle fest, dass der Lenker des PKW keinen Führerschein besaß.

Es handelte sich um einen 16-jährigen Slowaken, der den PKW seiner Tante unbefugt in Betrieb genommen hatte und nun mit seinem 18-jährigen rumänischen Freund durch das Stadtgebiet von Salzburg fuhr.

Beide hatten zum Zeitpunkt der Kontrolle keine MNS-Masken angelegt und die Ausgangsbeschränkungen missachtet. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg bzw. den zuständigen Bezirksverwaltungsbehörden angezeigt.