25.12.2020 – Körperverletzung in Salzburg

26.12.2020 Salzburg. Ein 25-jähriger serbischer Staatsangehöriger kehrte am 25.12.2020, gegen 15:00 Uhr, nach einem vorerst verbalen Streit mit seiner 22-jährigen rumänsichen Ehefrau, in die Wohnung ihrer Eltern zurück.

Dort zog er ein Klappmesser mit zirka 5 cm langer Klinge aus der vorderen Hosentasche und versuchte damit in weiterer Folge auf seine Ehefrau und ihren 27-jährigen Bruder einzustechen. Er konnte dabei jedoch vom 55-jährigen Vater der Ehefrau gehindert werden.

In weiterer Folge konnte der Aggressor von den gesamten Beteiligten am Balkon ausgesperrt werden. Durch die Tat des Angreifers wurde niemand verletzt.

Der 25-jährige Mann wurde am Balkon festgenommen. Die Tatwaffe konnte bei ihm aufgefunden und sichergestellt werden.

Gegen den Ehegatten wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot für die Ehewohnung und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Der Festgenommene wurde in das Polizeianhaltezentrum überstellt.