21.9.2022 – Unfall in Salzburg

22.9.2022 Salzburg/Österreich. Am 21.9.2022, um ca. 17:20 Uhr, ereignete sich in der Stadt Salzburg im Ausfahrtsbereich der ENI-Tankstelle in der Gabelsbergerstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen einem Pkw-Lenker und einem Radfahrer.

Ein 51 Jahre alter, marokkanischer Staatsangehöriger fuhr mit seinem PKW von der Eni-Tankstelle in Richtung Ausfahrt auf die Gabelsbergerstraße ein und kollidierte dabei mit einem 34 Jahre alten österreichischen Staatsbürger, welcher mit seinem Fahrrad die Gabelsbergerstraße in Fahrtrichtung Saint Julien Straße befuhr.

Der Radfahrer prallte laut Zeugenaussagen mit dessen Kopf an die Windschutzscheibe des PKW’s, wurde anschließend über die Motorhaube geschleudert und blieb bewusstlos auf der Fahrbahn liegen.
Nach der Erstversorgung wurde der Radfahrer schwer verletzt durch das Rote Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg verbracht. Laut ersten Untersuchungen erlitt der Mann ein Schädel-Hirn-Trauma und wurde in die Christian Doppler Klinik überstellt.

Bei keinem der Fahrzeuglenker lag eine Alkoholisierung vor. Der verletzte Radfahrer verwendete keinen Sturzhelm.