21.2.2021 – Unfall auf der Wolfgangsee Bundesstraße (B158)

22.2.2021 Salzburg. Am Abend des 21. Februar 2021 lenkte ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden seinen PKW auf der Wolfgangsee Bundesstraße (B158), aus Hof bei Salzburg kommend, in Richtung Stadt Salzburg. Im Fahrzeug befand sich auch eine 29-jährige Oberösterreicherin.

Im Kreuzungsbereich zur Gaisberg Landesstraße (L108) beabsichtigte er nach eigenen Angaben, unter Benutzung des Abbiegestreifens, abzubiegen.

Zeitgleich lenkte eine 22-jährige Flachgauerin ihren PKW auf der Wolfgangsee Bundesstraße von Salzburg kommend in Richtung Hof bei Salzburg.

In der Folge kam es aus unbekannter Ursache zu einer Frontalkollision der beiden Fahrzeuge.

Alle Insassen der Fahrzeuge wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Universitätsklinikum Salzburg eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.