21.10.2021 – Zwei Rumäninnen nach Einschleichdiebstahl in Salzburg festgenommen

22.10.2021 Salzburg. Kurz nach 16 Uhr des 21. Oktober schlichen sich zwei unbekannte Frauen und ein unbekannter Mann in ein Wohnhaus in Salzburg-Gneis ein. Die Haustüre war unversperrt.

Der 82-jährige Bewohner stellte den Mann im Obergeschoss und sperrte diesen in das Schlafzimmer ein, danach rief er die Polizei.

Während dem Notruf sprang der Unbekannte aus dem Fenster im ersten Obergeschoß und flüchtete.

Ein Nachbar hatte kurz vor der Tat die beiden Frauen gesehen und der Polizei eine gute Täterbeschreibung geliefert.

Eine sofort eingeleitete Fahndung führte zum Erfolg und Polizisten nahmen die zwei Frauen im Alter von 26 und 29 Jahren, wenige hundert Meter vom Tatort entfernt, fest. Der Mann ist flüchtig.

Die drei sind verdächtig, Schmuck im fünfstelligen Bereich gestohlen zu haben.

Einen Teil der Beute hatten die Frauen bei sich, sie befinden sich in Haft.

Die Fahndung nach dem Flüchtigen und weitere Ermittlungen laufen.