21.10.2021 – Widerstand gegen die Staatsgewalt in Salzburg

21.10.2021 Salzburg. Am 21.10.2021, gegen 01:30 Uhr, versetzte ein 43-jähriger Österreicher in der Stadt Salzburg im Zuge einer Identitätsfeststellung nach mehreren begangenen Verwaltungsübertretungen einem Beamten einen Fußtritt auf den rechten Oberschenkel, wodurch dieser verletzt wurde.

Der 43-Jährige wurde in weiterer Folge festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft verfügte eine Anzeige auf freiem Fuß.