2.7.2018 – Motorradunfall bei Saalfelden

2.7.2018 Saalfelden/Salzburg. Zu einem Auffahrunfall kam es am Vormittag des 2. Juli in Saalfelden auf der Leogangerstraße (B 164).

Ein 23-jähriger Einheimischer wollte von Saalfelden in Richtung Leogang fahrend bei einer Seitenstraße nach links einbiegen.

Wegen des Gegenverkehrs musste er sein Motorrad abbremsen.

WERBUNG:

Ein nachfolgender 39-jähriger Autolenker bemerkte das zu spät und fuhr mit seinem Lieferwagen auf das stehende Motorrad auf.

Der Zweiradlenker stürzte durch den Aufprall und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Er wurde vom Roten Kreuz ins KH Zell am See gebracht.

Beide Alkotests verliefen negativ.

Die B 164 war für rund 20 Minuten nur erschwert passierbar.