19.8.2021 – Suchaktion in Leogang

20.8.2021 Leogang/Salzburg. Am 19. August 2021, am frühen Morgen, stiegen zwei einheimische Frauen (66 und 76 Jahre alt) von Leogang aus im Saubachgraben auf, um nach Pilzen zu suchen.

Nach wenigen Stunden trennten sich die zwei Frauen im Bereich der Brunnaualm.

Nachdem die Frauen sich am vereinbarten Treffpunkt nicht wieder trafen und die 66-jährige Begleiterin nicht zum Fahrzeug kam und auch nicht telefonisch zu erreichen war, erstattete die 76-jährige Anzeige.

Nach Ersterhebung des Sachverhaltes wurde eine großangelegte Suchaktion eingeleitet. Daran waren 10 Mann der Bergrettung Leogang, ein Einsatzhubschrauber, sowie 3 Polizeistreifen beteiligt.

Nach Eintreffen aller Einsatzkräfte am Treffpunkt in Leogang kam die gesuchte Frau selbstständig zum Ausgangspunkt zurück. Sie war unverletzt und hatte ihrerseits im Suchgebiet nach ihrer Begleiterin mehrere Stunden gesucht.