18.8.2021 – Körperverletzung in Salzburg

19.8.2021 Salzburg. Am 18. August 2021, mittags, machte in einer Teststraße der Stadt Salzburg ein 23-jähriger Afghane einer dort beschäftigten Apothekerin wiederholt unerwünschte Avancen.

Aus diesem Grund wurde der 23-Jährige durch einen herbeigerufenen 41-jährigen Security Mitarbeiter des Hauses verwiesen.

Da der Afghane dem nicht Folge leistete, verständigte der 41-Jährige die Polizei.

Im Zuge der polizeilichen Sachverhaltsfeststellung versetzte der 23-jährige Afghane völlig überraschend und grundlos dem Security-Mitarbeiter einen heftigen Faustschlag gegen den Kieferbereich.

Der verletzte 41-Jährige wurde von der Rettung in das Uniklinikum Salzburg verbracht.